Das Meer und Cape Kidnappers

Einführung

Cathedral Lane Law ist eine Rechtsanwalt-Kanzlei innerhalb Neuseelands. Die Kanzlei liegt in Napier, auf der Ostküste der Nordinsel.

Die Kanzlei liegt in der Stadtmitte, neben vielen Gebäude dem „Art-Deco“ Typ. Es wird gesagt daß Napier die beste Art-Deco Stadtmitte hat. Unsere Rechtsanwalt-Kanzlei befindet sich auf der Straße, Cathedral Lane, innerhalb der Stadtmitte. Es gibts einige Parkplatzen auf der Straße aber diesen sind gultig nur für eine Stunde.

Tätigskeitgebiete

Wir üben in Strafrecht, Familienrecht, Zivilrecht und Eigentumsrecht. Die neuseeländische Regierung bietet ein System, das „Legal Aid“ genannt, um ein Klient die sich keinen Anwalt leisten können zu zahlen. Wir können „Legal Aid“ für Strafrecht, Familienrecht und manchmal, Zivilrecht bieten.

Hinweise für Turisten in Neuseeland

Fahren mit übermassigen Blut- oder Atemalkohol ist ein große Problem innerhalb Neuseelands. Die Grenze für Blutalkohol Konzentration (BAK) ist gleich wie die Grenze in Deutschland, wie 0,05% (oder 0,5 ‰). Unter die Neuseeland-Gesetzt, „The Land Transport Act 1998“ ist eine Atemprüfung gut Beweis für eine Verurteilung. Die Grenze für Atemalkohol ist 250µg pro liter Atem. Zwischen 0,05% und 0,08% BAK ist der Strafe nur ein Geldstrafe, aber über 0,08% BAK man bekommt eine Verurteilung, einen Geldstrafe ungefahr $600 und einen Fahrverbot mindestens sechs Monaten (für die erste Verurteilung).

Hier ist ein Rechner aus dem Webseite, Anwalt.de für eine Schätzung des Blutalkohol-Konzentrations. Vorsicht: kein Rechner kann alle relevanten Faktoren berücksichtigen. Wir acceptieren keine Haftung über die Benutzung dem Rechner.

Rechtsanwalt

Herr Philip Ross ist der Besitzer der Kanzlei. Er ist in Neuseeland geboren und studierte in die Universitäte Victoria und Auckland. Bevor er ein Rechtsanwalt wurde, arbeitete er für eine Forschungs- und Entwicklungsfirma.

Kontakt

Für mehre Hinweise, schicken Sie bitte uns eine Email-mitteilung.


TRAUERANZEIGE
Jessica Aroha Greig

Jess Greig war eine junge Rechtsanwaltin. Sie wurde von dieser Firma mitarbeitet zwischen Januar 2017 und Mai 2018. Sie arbeitete meist im Strafrecht und Familienrecht. Leider wurde sie auf 1 August von einem Automobilabstürz getotet. Wir sprechen unser Beileid aus ihre Familie. Lesen mehr hier (englisch).


Location map